Büroküche mit Tischtennisplatte

4 Learnings von der Future Workplace 2019

4 Learnings von der Future Workplace 2019 900 600 space3000 - made in Berlin

Was sind die Anforderungen an das Büro der Zukunft? Sind Co-Working Spaces die Lösung? Oder ein Schritt zurück?
Mit unseren Whiteboards haben wir die Veranstaltung Future Workplace & Office von der Handelsblatt Tochter Euroforum unterstützt.

Unsere Take-aways:
1. Jeder Jeck ist anders
Umfeld, DNA, Kundenbedürfnisse und Regulatorik setzen die Leitplanken für die Arbeitsumgebung jedes Unternehmen. One fits alls gibt es nicht.

2. Culture eats Workplace-Strategy for Breakfast
Eine auf die Mitarbeiter*innen ausgerichtete Arbeitsumgebung ist eine notwendige, aber noch keine hinreichende Bedingung für eine zukunftsfähige Organisation. Sonderlocken für Chef*innen und gelebte Kultur sind die ehrlicheren Indikatoren als die äußere Hülle.

3. Niemand hat die Glaskugel
Konzepte sollten deswegen ein Höchstmaß an Flexibilität bieten (Upgrade- und Adaptionsfähigkeit).

4. It’s a Match
Eine Balance zwischen analogen und digitalen Tools ist wichtig. Erfolgreiche Unternehmen setzen gezielt auf analoge Whiteboards. Und wenn eine Vertreter*in von einem der größten Hersteller sagt: “Tolle Produkte habt ihr” nehmen wir das gerne als Ansporn mit nach Berlin.

Beispiele aktueller Projekte gab es von Heidelberg Druck, Otto Group, JLL und adacor Hosting.

Mehr Bilder und Videos gibt es auf Instagram.