spacehacks #4 Knete statt Magnete

spacehacks #4 Knete statt Magnete 1757 1317 space3000 - made in Berlin

Bei der Entwicklung neuer Produkte stellt man sich häufig die Frage:

Welche Features brauchen unsere Kund*innen wirklich?
Was ist der Kernnutzen unseres Produktes?

Eine wichtige Entscheidung für uns war, dass wir auf eine magnetische Oberfläche verzichtet haben. Warum? Unsere Boards wären etwa doppelt so schwer mit einer magnetischen Fläche. Dabei ist der Kernnutzen unserer Boards ihre hohe Mobilität, dank ihres geringen Gewichts (beim WildBoard ca. 6 kg bei 3 m² Fläche). Klar, wenn man fragt: Wollt ihr ein magnetisches Board? Ist die Antwort häufig erstmal: Ja! Ergründet man dann die einzelnen Use-Cases genauer, stellt sich häufig raus: Die Boards werden hauptsächlich mit Post-its, Whiteboard-Marker und Washi Tape genutzt. Vielleicht kennst du das berühmte Zitat von Henry Ford: Hätte ich die Menschen gefragt, was sie wollen, hätten sie geantwortet: schnellere Pferde.

Und für die Fälle, in denen man doch mal z.B. ein Foto auf dem Board befestigen möchte und keine Lust auf Tesa Film hat, haben wir noch einen kleinen Tipp parat: spaceHack N° 4